-Start-     -Texte-     -Suche-     -Verweise-     -Gästebuch-     -Kontakt-          english
Without a View of Things

Betrachte ich die Welt mit meinen Augen
Verliert sich der Blick ins Nichts
Irgendwo am Horizont
Scheint die Hand des Guten
Über uns zu wachen
Doch durch die Sicht der Dinge
Verhüllt, verschwiegen und verloren
Sitze ich hier und weiß nicht weiter
Doch die Sicht der Dinge
Hilft mir mein Gefühl zu verstehen
Zu vergessen, was einmal war
Verlust, Angst und Tod
Die Sicht der Dinge
Hilft mir zu verstehen
Was einmal sein wird
Hoffnung, Liebe, Leben

Watching the world with my eyes
The glance is loosing in nothingness
Somewhere at the horizon
The hand of goodness seems to watch guard us
But through the view of things
Keep secret, keep silent and lost
I´m sitting here in no-mans land
Not knowing what to do

But through the view of things
Is helping me to understand
My feelings

To forget what was in the past
Sacrifies - fear and death
The view of things

Watching the world with my eyes
The glance is loosing in nothingness
Somewhere at the horizon
The hand of goodness seems to watch guard us
I´m sitting here in no-mans land
Not knowing what to do

Sacrifies

Nun sitzt ich hier im Niemandsland
Und weiß nicht weiter
Verhüllt, verschwiegen und verloren


[Fehler melden]       [Druckversion]