-Start-     -Texte-     -Suche-     -Verweise-     -Gästebuch-     -Kontakt-          english
Schattenwelt

Der Mond wirft seinen Schatten auf die Welt
Alles erstarrt, auf das er fällt
Fliegende Schatten huschen über das Land
Eine Finsternis naht, wie Du sie nie gekannt
Die glühende Sichel am Himmel verlischt
Das Leben verstummt im bleischweren Licht

Dich umfängt die – Schattenwelt
Ein schwarzer Spiegel – der nichts erhellt
Todesstille – die Dich umgibt
Keine Nacht ist – jemals so tief

Ein Tropfen Licht dringt aus dem Dunkel hervor
Er quillt herab, so hell wie nie zuvor
Die Sonne verdrängt diese bleierne Welt
Mit jedem Strahl, der durch das Dunkel fällt


[Fehler melden]       [Druckversion]