-Home-     -Lyrics-     -Search-     -Links-     -Guest Book-     -Contact-          deutsch
Verflucht

Di. 07.11.1989 18.25h

Du schwebst herein
wie du ihn betörst.
Du verzauberst fast so gut
wie du zerstörst.
Du genießt
wie er dich hofiert
wie er dich umwirbt
ganz ungeniert.

Ich hab dich geliebt
ich habe dir vertraut.
Du hast mich benutzt
ich hab dein Spiel durchschaut.

Du willst hoch hinaus
du schaust nicht zurück.
Steh ich dir im Weg
und deinem jungen Glück?

Ich wollte dich auf Rosen betten
ich löste deine Ketten.
Jetzt bist du frei und ich allein
verflucht sollst du sein!

Ich hab dich geliebt
ich habe dir vertraut.
Du hast mich benutzt
ich hab dein Spiel durchschaut.

Du bist perfekt
wenn du lügst
wenn du wie ein Unschuldslamm
eiskalt betrügst.

Ich wollte dich auf Rosen betten
ich löste deine Ketten.
Jetzt bist du frei und ich allein.
Du führst jetzt ein ruhiges Leben.

Was du brauchst, kann er dir geben.
Du schläfst in seinen Armen ein
verflucht sollst du sein!

Du täuschst mich nicht
du täuschst mich nicht mehr.
Sei verflucht!

Ich hab dich geliebt
ich habe dir vertraut.
Du hast mich benutzt
ich hab dein Spiel durchschaut.



[Report a correction]       [Printversion]